Chronik

Anmeldung

Mitglied werden

Für jeden Verein sind seine Mitglieder das A und O. Ohne Mitglieder sei es passive oder aktive kann kein Verein funktionieren.

Mit der Mitgliedschaft erfüllen Sie alle Voraussetzungen um sich im Verein zu engagieren oder Ihrer Lieblingssportart nachgehen können. Der TSV erhebt zu Jahresbeginn einen einmaligen Mitgliedsbeitrag. Einen zusätzlichen Abteilungsbeitrag wird nicht erhoben.

Kommen Sie zum TSV, es lohnt sich!

 

 

Beitragsordnung 2014

Beitrittserklärung 2014

 

Mitglied werden

 

Mit der Fertigstellung der Hauptschulturnhalle im Jahre 1981 wurde von der Familie Weber (Hans und Johanna) eine Freizeitgruppe „Badminton" ins Leben gerufen, die seitdem regelmäßig ihrem Hobby „Federballspielen" nachgeht. In der Ausschusssitzung des TSV am 6. Dezember 1984 wurde festgestellt, dass Interesse an einer Badmintonabteilung besteht und beschloss ab dem 1. Januar 1985 die Gruppe dem TSV einzugliedern. Seit dieser Zeit wird also Badminton beim TSV als Freizeitsport betrieben. Spieler und Spielerinnen in der Startphase waren: Iris Lurz, Katja Gloos, Erich Kempl, Thomas Neeser, Ralf Hümmert und Werner Scheckenbach. Im Jahre 1994 beteiligten sich erneut einige Spieler-/innen bei der 1. Weikersheimer Badminton-Stadtmeisterschaft. Es konnte jedoch bei diesen Einzelmeisterschaften nicht an die Erfolge des Jahres 1991 angeknüpft werden. Alle schieden trotz teilweise großartigem Kampf in der Vorrunde aus. Seitdem üben wir wieder jeden Freitag, um uns auf die nächste Herausforderung vorzubereiten.

von links: Walter Sommer; Ralf Hümmer, Iris Lurz, Abteilungsleiter Werner Scheckenbach, Thomas Neeser und Katja Gloos

Boxen beim TSV Röttingen

nächster Termin

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.
Keine Termine gefunden
loader